Einspritzschaltung
 
Bei Tiefsttemperaturheizungen (Fußbodenheizung) kommt es immer wieder zu dem Problem, die Vorlauftemperatur des Heizkreises bei hoher Kesseltemperatur einzuregulieren. Gerade bei dem zunehmende Einbau von Holzkessel ist dies der Fall.
 

Aufgabe der Einspritzschaltung oder Mischregelung in einer Fußbodenheizung

Beitrag aus den HTD-Forum von Hannes / esbg
Wenn z. B. die Versorgung von einem Standard-ÖL- oder Gaskessel oder ein Holzkessel mit 60 -70°C gefahren wird, dann ist das Mengenverhältnis von heissen Kesselwasser zur umlaufenden FBH-Wassermenge etwa 1 : 6 bis 1 : 10 um eine Vorlauftemperaturanhebung von etwa 3-5°C zu erreichen.
Um es mit einer Bemessung des Regelventils auszudrücken (meistens ein 3-Wege-Mischer), so müsste dieser Mischer für ein 120 m² Haus mit reiner FBH etwa einen kvs-Wert von 2,5 haben.
Wenn man nun die gesamte über die FBH umzuwälzende Wassermenge über den Mischer jagen müsste dann müsste die Umwälzpumpe einerseits eine hohe Druckleistung erbringen (welche im zu kleinen Bypasskreis des Mischers wieder vernichtet wird). Andrerseits würde diese Umwälzpumpe ständig einen zu geringen Zulaufdruck haben und durch Kavitation bald defekt sein, von den unverhältnis-mäßigen Stromkosten dafür einmal abgesehen.
Es gibt dafür spezielle FBH Mischer, welche bereits einen Bypass eingebaut haben, wenn diese Armatur nicht eingesetzt wird, dann kann man eine Bypassleitung mit einem TA-Ventil (primitiver auch mit einem PET Schieber) im FBH Kreis einsetzen. Durch den Bypass werden mehrere Aufgaben erledigt:

1.) Die erforderliche Wassermenge für den FBH-Kreislauf wird mit einer
kleineren Pumpe leichter erreicht
2.) Die Regelbarkeit der FBH wird wesentlich verbessert
3.) Sämtliche FBH Kreise werden gleichmäßiger durchströmt, egal welche Stellung der Mischer einnimmt, da der Kesselkreis und der Heizkreiskreis hydraulisch entkoppelt sind und sich nicht mehr gegenseitig beeinflussen können.

Ausdruckversion
Einspritzschaltung - Fa. Honeywell
 

Einspritzschaltung > 2 Pumpen > Kessel - und Heizkreis

Beimischschaltung > 1 Pumpe im Heizkreis
Ventilautorität - wichtig für eine richtig funktionierende Regelung
 
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass von meiner Website aus Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Wenn es bessere Beschreibungen gibt, dann bitte Vorschläge einsenden

das neue Videoportal von HaustechnikDialog mit vielen interessanten Informationen und Anleitungen aus der Haustechnik
Videos aus der SHK-Branche
SHK-Lexikon

Counter html Code

Gelistet bei den ENERGIE-TOP10 von energieportal24.de!Energieliga.deGelistet bei den ENERGIE-TOP10 von energieportal24.de!