Bioreaktor - Biomeiler

Bioreaktoren und Biomeiler können genutzt werden, um Warmwasser, Methangas oder Biomasse zu erzeugen.
  •  Warmwasser
    Im Inneren der Anlage entstehen, wie bei einem Hochbeet, Temperaturen bis zu 70 °C. Diese Wärme kann über Rohrleitungen zur Wassererwärmung oder bei größeren Anlagen auch zur Beheizung von Ein- oder Mehrfamilienhäusern genutzt werden.
  •  Methan-Gas
    Aus der Biomasse kann unter Luftabschluss und Temperaturen über 37 °C Methangas erzeugt werden. Dieses leicht brennbare Gas kann in einem Gasherd, Motor oder einer Gastherme genutzt werden.
  •  Biomasse
    Ein hochwertiger Kompost bzw. Dünger ist ein Abfallprodukt dieser Vorgänge.
Bioreaktor
Bioreaktor (Fermenter)
Quelle: Forschungszentrum Jülich
Bioreaktoren gibt es in vielen Konstruktionsformen und Funktionsvarianten. Am häufigsten wird der Rührwerkreaktor (Fermenter) verwendet.
Die Wachstumsbedingungen müssen an jeder Stelle des Reaktionsraums gleich und genau konrollierbar sein. Deswegen muss der Reaktor eine möglichst homogene Kultur von Mikroorganismen erhalten. Dies wird durch eine Durchmischung mit einem Rührwerk erreicht. An den Wänden angebrachte Strombrecher verhindern, daß die Flüssigkeit als ganzes in gleichmäßige Rotation versetzt wird. Zusätzliche Durchmischung wird durch aufsteigende Luftblasen erreicht, die aus der Ringbrause der Belüftung am Boden des Reaktors austreten. Die optimale Wachstumstemperatur wird durch ein Wärmetauschersystem aufrechterhalten, dessen Halbrohrschlangen auf die Reaktorwand aufgeschweißt sind.
Quelle: Institut für Biologische Informationsverarbeitung - Forschungszentrum Jülich
 
Der Bioreaktor - grk-concept UG (haftungsbeschränkt)
Biomeiler
Für dieses System ist nur geringer materieller Aufwand notwendig, um einen Biomeiler aufzubauen, in Gang zu setzen und zu nützen. Der Biomeiler besteht zur Hauptsache aus Baum- und Strauchschnitt.
Der natürliche Verrottunsprozess setzt durch eine Verdichtung und Verschlämmung mit Wasser ein. So entstehen im Meiler Temperaturen bis zu 70 °C. Diese Verrottungswärme kann zur Warmwassererwärmung genutzt werden, indem man Wasserrohre im Verrottungmaterial verlegt.
Je nach Größe des Meilers können damit ein Gewächshaus, Wintergarten, Trinkwasserspeicher oder Wohnhaus beheizt werden. Aber in einem Biomeiler kann auch Biogas produziert werden. Dieses Gas kann zur Verbrennung in einem Gasherd, Verbrennungsmotor (Stromaggregat) oder einer Gastherme verwendet werden.
Nach ca. 10 bis 16 Monaten ist die Energiegewinnung erschöpft und es bleibt ein mit Mikroorganismen durchsetzter Kompost (Dünger) übrig.
Biomeiler
Quelle: native power
Biomeiler - native power
Sie können sich Ihren Biomeiler selbst bauen oder sich einen von einem unserer zertifizierten Partner komplett erstellen lassen.
Für beide Möglichkeiten gibt es außerdem eine weitere Option - Sie organisieren einen Workshop zum Aufbau ihres Biomeilers und können dadurch Kosten auf verschiedene Art einsparen.

Das sind die Schritte zum eigenen Biomeiler:

  • Auswahl des Anlagetyps
  • Berechnung der Größe des Biomeilers
  • Fläche, Positionierung und Zugang
  • Berechnung der Größe des Biomeiler online oder mit Ihrem Fachberater
  • Ihre Lösung
  • Anschluss an Ihre Heizungsanlage
  • Installieren Sie Ihren Biomeiler
Falls sie Ihren Biomeiler selbst bauen wollen, findet Sie alle notwendigen Komponenten und Zubehör in unserem Online Shop.
Wärme und Humus aus dem Biomeiler - Heiner Cuhls / Native Power e.V.
Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass von meiner Website aus Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir könnte daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen werden.
das neue Videoportal von HaustechnikDialog mit vielen interessanten Informationen und Anleitungen aus der Haustechnik
Videos aus der SHK-Branche
SHK-Lexikon

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste