Flächenheizungsrohre (Fußboden- und Wandheizungen) können mäanderförmig (ungleichmäßige Oberflächentemparatur über die gesamte Raumfläche) oder schneckenförmig bzw. bifilar (zweifädig - dicht nebeneinander) verlegt werden. Die Verlegeart ist von der Bodenart und von dessen Nutzungszweck abhängig. Bei der schneckenförmigen Verlegeart ergibt sich eine gleichmäßige Oberflächentemperatur über die gesamte Raumfläche, was sich bei einer späteren Veränderung der Einrichtungsgegenstände positiv auswirkt. Rohrregistern werden bevorzugt nach dem Tichelmann-System verlegt, wodurch die Kreise einfacher abzugleichen sind.

An den Rändern zu Außenwänden bzw. Fenstern (insbesondere zu bodengleichen Fenstern) wird immer noch ein engerer Verlegeabstand (kleiner 10 cm) empfohlen, um eine höhere Wärmeabgabe zu erreichen. Diese Maßnahme soll den Kaltlufteinfall verringern, um ein wichtiges Behaglichkeitskriterium zu erfüllen. Der Kaltlufteinfall entsteht, wenn warme Raumluft sich an kalten Oberflächen (z. B. an Fenstern, Außenwänden) abkühlt. Ob bei den heutzutage verwendeten sehr niedrigen Systemtemperaturen die einfallende Kaltluft wirklich ausreichend erwärmt wird, ist immer mehr strittig. Durch den Kaltlufteinfall kommt es auch zur Ausbildung von kalten Luftschichten (Kaltluftsee) am Boden eines Raumes. Bei den heute üblichen guten U-Werten durch die Außenwanddämmung und den G-Werten der Fenster gibt es eigentlich keine extrem kalte Flächen, also auch keinen Kaltlufteinfall.

Kunststoffrohre sollten grundsätzlich endlos, also ohne Verbindungen verlegt werden. Ein Mindestbiegeradius ist einzuhalten, damit die Rohre nicht geknickt werden.
Diese Verlegenarten können auch bei Erdkollektoren angewendet werden.
Verlegearten
 
mäanderförmig > Verhältnismäßig ungleichmäßige Oberflächentemperaturverteilung (für kleine und untergeordnete Räume und Randzonen)
 
Gleichmäßige Oberflächentemperaturverteilung, da wärmere Zone des Verlaufs neben der kälteren zu liegen kommt
 
das neue Videoportal von HaustechnikDialog mit vielen interessanten Informationen und Anleitungen aus der Haustechnik
Videos aus der SHK-Branche
SHK-Lexikon

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste 

Hinweis! Schutzrechtsverletzung: Falls Sie meinen, dass von meiner Website aus Ihre Schutzrechte verletzt werden, bitte ich Sie, zur Vermeidung eines unnötigen Rechtsstreites, mich umgehend bereits im Vorfeld zu kontaktieren, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Das zeitaufwändigere Einschalten eines Anwaltes zur Erstellung einer für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit mir wird daher im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.
.